Kommunikations Coaching

Ein Bewerbungsgespräch bedeutet in der Regel Stress, Erwartungsdruck, Angst vor Versagen. Unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen einer realen bedrohlichen Situation und einer gedachten Bedrohung. Häufiges Denken an traumatische Erlebnisse oder angstauslösende Situationen in der Zukunft lösen also ebenfalls körperliche Stressreaktionen aus. Viele Menschen erschaffen sich damit inneren Stress zusätzlich zum äußeren, indem sie wie in einer Endlosschleife über ihre Probleme und Ängste nachdenken und sich diese bis ins Detail vorstellen: Geldsorgen, zu wenig Zeit, zu viel Arbeit, Beziehungsprobleme, Krankheiten, Ereignisse, die in der Zukunft liegen und eintreten könnten usw. Das Fatale daran ist: Je länger wir uns in Gedanken in diesen Problemzonen aufhalten, desto realer und größer wird der Stress für den Körper.

In der Situation Bewerbung und Karriere liegt eine echte Herausforderung. Ein besseres Verständnis reduziert Stress und Anspannung, ermöglicht erst eine Verhaltensänderung und verbessert die Zusammenarbeit mit anderen. So wird die Erfolgsbahn ermöglicht. Im Coaching kommst Du Dir selbst auf die Schliche. Das Ergebnis ist Du kannst erfolglose Verhaltensmuster durchbrechen. Dabei begleite ich Dich.

Dr. Uta Hessbrüggen
Dr. Uta Hessbrüggen

Ich interessiere mich für Menschen, für ihre Wege und Umwege. Denn gerade die Umwege machen uns zu dem, was wir sind. Sie fordern uns heraus, zeigen uns unsere Stärken, eröffnen neue, kreative Wege. Diese Umwege machen uns stark, auch wenn uns das oft erst später bewusst wird.
Werde auch Du als Coach Teil unseres Netzwerks. Schreib uns.

"Coaching ist für mich Begleitung, nicht Beratung. Im Coaching steht die Lösung im Vordergrund."

— Dr. Uta Hessbrüggen